top of page

Alles überall auf einmal

Wie Künstliche Intelligenz unsere Welt verändert und was wir dabei gewinnen können

Cover_Bestseller.jpeg

Wir erleben den «iPhone-Moment» der künstlichen Intelligenz, die Technologie ist erstmals für jede und jeden verfügbar. Damit stehen wir an einer entscheidenden Schwelle unserer kulturellen Evolution. Alles verändert sich überall auf einmal.

Miriam Meckel und Léa Steinacker zeigen die Chancen auf, die der Schritt über diese Schwelle birgt. Wie sieht die Welt von morgen aus, wie finden wir uns darin zurecht und entscheiden richtig? Dieses Buch weist den Weg.


Jetzt den Bestseller bestellen:
Screenshot 2023-10-24 at 16.43.01.png
Screenshot 2023-10-24 at 16.45.14.png

Prof. Dr. Miriam Meckel ist Professorin für Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen, als Gastprofessorin lehrte sie an der Universität Harvard, in Singapur, New York und in Wien. Sie war Chefredakteurin und Herausgeberin der «Wirtschaftswoche», zudem Staatssekretärin für Medien und Internationales in Nordrhein-Westfalen. Ihr Buch «Brief an mein Leben» (Rowohlt 2010) wurde zum Bestseller. Seit 2018 ist Meckel Co-Gründerin und Executive Chairwoman von ada Learning, einem Weiterbildungsprogramm für Zukunftskompetenzen.

MM_LS_Robo.jpg

Dr. Léa Steinacker ist Sozialwissenschaftlerin und Unternehmerin, studierte in Princeton und Harvard und promovierte an der Universität St. Gallen über die sozialen Auswirkungen von künstlicher Intelligenz. Sie Mitglied des AI Advisory Boards der Ringier AG. Als Journalistin schrieb sie u.a. für die «Wirtschaftswoche». Das  US-Magazin «Forbes» nahm sie 2018 in die Liste der «Top 30 Under 30»-Führungskräfte der Medienwelt Europas auf. Zusammen mit Miriam Meckel gründete sie ada Learning.

On Tour 2024

09. Juli 2024

Literaturfestival, Zürich

11. Juli 2024

Literaturhaus, München

18. Oktober 2024

Literaturherbst, Göttingen


Kontaktaufnahme
 

Danke!

bottom of page